Mittwoch, 11. Juni 2014

Den heißen Temperaturen entfliehen und der "Wasserfall" an der Haustür

Bei den Temperaturen,
die an den diesjährigen Pfingsttagen herrschten
gab es für mich eine Möglichkeit
mir Abkühlung zu verschaffen.
In einem der Kellerräume in unserem Haus
habe ich mir einen Kreativ-Raum eingerichtet.
In einigen alten Schachteln verwahrte ich noch Seidenblumen auf,
die ich verarbeiten wollte.
Zuerst war ich mir nicht so sicher, ob es mir gelingt.
Nach und nach wurde jede Blüte und
 jede Perle aufgereiht und angedrahtet.
 



Diese Blütenschnüre zusammen
ergeben nun einen „Wasserfall“ am Kranz,
der seinen Platz an der Haustür gefunden hat.




Liebe Grüße

Meck

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für den netten Kommentar.
Ich freue mich darüber,
dass Du Dir die Zeit genommen hast,
hier ein paar Worte zu hinterlassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...