Dienstag, 1. August 2017

Sie ist in meinem Garten eingezogen...



Lange hat mich  diese Idee gefangen gehalten und in den letzten Monaten war dieses Thema für mich auch sehr präsent.
Viele Gedanken habe ich mir um meine „Zaunreiterin“ gemacht.

Von der Gestaltung hinüber zur Ausfertigung bis hin zur Kleidung dieser Figur. Ich wusste, dass ich ihr ein Kleid anziehen wollte und dieses Kleid sollte besonders werden. Ihr Kleid ist weiß und hat eine Kapuze bekommen.

Ihren Platz hat sie aber nicht an besagtem Zaun bekommen sondern an einem anderen Platz. Den fand ich persönlich noch besser.


Meine Zaunreiterin habe ich aus weißen Ton getöpfert. Mit etwas Engobe färbte ich ihre Haare und um sie witterungsbeständig zu bekommen habe ich eine transparente Glasur aufgetragen.
(Sollten im kommenden Winter die Temperaturen weit unter dem Nullpunkt fallen,
 wird sie einen frostfreien Platz im Haus erhalten.)

Wenn ich jetzt von der Arbeit komme schaut sie mich  fragend an….




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

"Ich freue mich über jeden Kommentar! Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, hier der neuen DSVG durch einfaches Setzen eines Häkchens zu entsprechen, gilt in meinem Blog folgendes:
Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Danke und alles Liebe!"

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...