Freitag, 28. August 2015

Von besonderen Blüten...


Als Geschenk zog
eine Passionsblume bei uns ein.
Doch irgendwann musste ich sie
aus dem Pflanzgefäß heraus nehmen,
da sie sich nicht richtig entwickelte.
So suchte ich ihr in unserem Garten einen Platz,
an dem sie sich ausbreiten durfte.

Auf der Terasse
hatte ich noch einen leeren Pflanzkübel übrig.
In diesem Gefäß arbeitet ich
noch ein Rankgerüst ein.

Seit dem steht sie nun dort und
dankt mir den Umzug
mit ihrer wunderbaren Blütenpracht.

Nach einem nächtlichen Schauer
konnte ich am frühen Morgen
ihre Blütenpracht fotografieren.



An ihrem jetzigen Standort
hat sie eine Größe erreicht,
in der ich sie gut händeln kann.

Früchte hat sie nun auch bekommen.
Ob sie reif werden?

Im späten Herbst muss ich ihr
einen neuen Topf gönnen und
sie ins Winterquartier setzen.

Vielleicht kann ich sie ja
über den Winter bringen.

Hat vielleicht jemand von Euch
Erfahrungen sammeln können,
wie man am besten
Passionsblumen überwintert?

Über einige Tipps würde ich mich sehr freuen.




Kommentare:

  1. Mit Passionsblumen habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Meine Passionsblume wächst in einem mittelgroßen Topf und darf von dort aus eine Kletterrose erklimmen. Das schafft sie ganz locker und blüht seit Wochen zwischen den Rosenzweigen.
    Vor dem Winter versuche ich so viele Ranken wie möglich von den Rosen abzuwickeln. Der Rest wird abgeschnitten und die Passionsblume wandert ins Winterquartier. Sie steht dort hell bei 10 Grad.
    Essbare Früchte bilden sich so viel ich weiß nur bei Passifora edulis. Sie brauchen eine lange Reifezeit, was bei uns nur im Wintergarten oder beheizten Gewächshaus geht.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Mit Passionsblumen kenne ich mich leider gar nicht aus, aber schön sind sie. Vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog - morgen werd ich hier mal stöbern gehen. ;-)
    LG Marita

    AntwortenLöschen

Danke für den netten Kommentar.
Ich freue mich darüber,
dass Du Dir die Zeit genommen hast,
hier ein paar Worte zu hinterlassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...