Samstag, 14. Mai 2016

Gerade war ich noch in meinem Garten...


und konnte nun endlich
die kleinen Amseln fotografieren,
die nun schon seit Tagen hier herum hopsen.



Das Piepsen, wenn sie nach der Mutter rufen
um noch Nahrung zu erhalten
unterscheidet sich deutlich
von den Rufen der Mutter.
 
Zu zweit gehen die Miniamseln auch schon
auf alleinige Nahrungssuche.
Wobei es heute so aussah,
als ob sich eins von beiden
mächtig verschluckt hatte.



Im Garten sind die schönen
dunklen Tulpen bald verblüht und




die Stiefmütterchen,
die ich ausnahmsweise in diesem Jahr
bei einem Discounter kaufte,
sind sehr blühfreudig.


 Durch die Trockenheit
sind auch die anderen Tulpen
in den Beeten schon verblüht.


Mein Apfelbaum hat seine Blüte nun beendet und
die „Windin“ trägt sie durch unseren Garten.
Nun hoffe ich natürlich,
das die Temperaturen wieder steigen und
die fleißigen Gartenhelferchen
die Blüten besuchen und mir so
im Herbst eine reichliche Apfelernte schenken.

Ich hoffe ihr könnt alle
das Pfingstwochenende genießen. 

Kommentare:

  1. Die Vögelchen sind ja toll eingefangen. Man hört sie regelrecht fiepen. Bei mir ist die Tulpenpracht jetzt auch vorbei. Die nächsten Blüten dürfen kommen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Danke Magdalena, du hast Recht.
    die nächsten Blüten dürfen kommen...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für den netten Kommentar.
Ich freue mich darüber,
dass Du Dir die Zeit genommen hast,
hier ein paar Worte zu hinterlassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...