Mittwoch, 30. November 2016

...ungewollte Abstinenz



Seit kurzem kann ich mich glücklich schätzen, wieder in der virtuellen Welt angekommen zu sein. Verbindungstechnische Probleme  ließen mich ungewollt zur Abstinenzlerin werden. Daher konnte ich mich in den letzten Monaten auch nicht so um meinen Gartenblog kümmern, wie ich es eigentlich vorhatte.

Eine liebe Freundin stellt mir in dieser Zeit ihren Laptop zur Verfügung. (Falls du mitliest: Danke!)
Nur kann das kein Dauerzustand bleiben.

Ein lieber Freund nahm sich des Laptops an. Meine Vermutung ein Virus hätte ihn lahm gelegt bestätigte sich nicht. Aber trotzdem musste ich auf den Läppi  für eine ganze Weile verzichten.

Auf meiner Garten-Todoliste habe ich fleißig abgehakt:

Ein Eisenbogen, den ich mir aus dem letzten Urlaub mitgebracht habe, hat nun auch seinen Platz im Vorgarten gefunden. Allerdings habe ich noch keine Bepflanzung vorgenommen. Da bin ich eher ratlos. Ich schwanke zwischen Ramblerrosen und einfache Kletterrosen. Allerdings dürfen sie schön duften…ruhig auch mit schwerem typischen Rosenduft. Nur ist der Standort für Rosen vielleicht nicht so perfekt. Immerhin ist es die Südseite aber leider auch sehr trocken. 



Mit Tonsternen und Lichterkette geschmückt putzt er sich gerade für die Adventszeit heraus.


Beim Sträucher schneiden borgte ich mir die schönen roten einjährigen Triebe des Hartriegels und verarbeitete sie in meinem Flechtwerk, das ich  hier schon einmal beschrieben habe. 
Die jetzigen Zweige haben eine Leuchtkraft…




Im Vorgarten arbeitete ich an dem Gehweg weiter. Endlich hatte ich die passenden Steine gefunden um mit der Umrandung fortfahren zu können.
Bei sonnigem Herbstwetter war das eine schöne Beschäftigung. Allerdings habe ich nicht die Zeit einkalkuliert, die diese Arbeit dann letztlich beanspruchte.




In meiner neuen Todoliste für die Gartenarbeit im kommenden Frühling habe ich schon einige Ideen gesammelt.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für den netten Kommentar.
Ich freue mich darüber,
dass Du Dir die Zeit genommen hast,
hier ein paar Worte zu hinterlassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...