Sonntag, 12. Mai 2019

Die Perspektive ändern...

 
 
Wenn ich mit meiner Kamera
in meinem Garten herumstreife oder Gärten,
die ich besuchen möchte,
macht mich das sehr glücklich.
Diese Fotos verwende ich hier als Bildmaterial.
Das finde ich persönlicher.
 
Da ich keine Expertin in
Fotografie oder Grafikgestaltung bin,
werden meine Fotografien
nicht immer „perfekt“ sein.
Auch versuche ich
kein Bildbearbeitungsprogramm zu bedienen
um meinen Fotos einen gewissen Look zu geben.
 
Ich liebe das Orginal.
 
Ich hab sie selbst gemacht und
das mit sehr viel Begeisterung.
Das bin ich mir,
meiner Einstellung zum Bloggen und
meinem Blog schuldig
 
Als Autodidaktisch würde ich die Art nennen,
wie ich meine Fotos hier präsentiere…
ich muss mir noch vieles beibringen…
 
 
Scheinbar werden heute
in Blogs
wirklich nur Post gelesen und/oder Antworten gegeben,
denen aufwändige Fotos zu Grunde liegen.
 
Gärten scheinen wie aufgeräumt zu sein…
gerade so als ob
ein Film- oder Fototeam vorbeikommt.
 
Da kann ich nicht mithalten.
Ich bin Berufstätig und mein Job Fordert mich.
Meine Freizeit hab ich mir schon
in verschiedene Bereiche aufteilen müssen.
 
Das Bloggen
soll ja einen „gesunden“ Anteil ausmachen.
(Ich möchte nicht der Sklave meines Blogs werden)
 
Auch die kleinsten Posts machen mir Spaß und
ich versuche meine Texte
freundlich und ehrlich zu verfassen.
 
Jeder der Postet bzw Bloggt, weiß,
 dass es Tage gibt,
an denen es einfach nichts
zu berichten oder zu schreiben gibt.
 
Leider habe ich feststellen müssen
dass man so, schnell in den Weiten
der Bloggerwelt verschwindet.
 
Weniger Besuche auf dem Blog,
komische Antworten oder Kommentare…
 
...Schade.
 
 
 
 
 
 
 
 
Was solls.
 
 
 
 
 
 
 
Ich schreibe hier weiter,
weil es mir Spaß macht,
weil ich so
(m)ein Gartentagebuch verfassen kann….

Kommentare:

  1. Mit einem aufgeräumten Hochglanzgarten kann meiner auch nicht mithalten. Aber was soll's, in meinem wohnen Aurorafalterraupen. Die sieht man nur nicht auf der Totalen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich...ich lebe gerne in einem Wimmelbuch-Garten.
      Da gibt's immer wieder neues zu entdecken.
      Gerade jetzt liebe ich meinen Garten
      so wie er gerade ist.

      Liebe Grüße Mecki

      Löschen

"Ich freue mich über jeden Kommentar! Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, hier der neuen DSVG durch einfaches Setzen eines Häkchens zu entsprechen, gilt in meinem Blog folgendes:
Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Danke und alles Liebe!"

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...