Freitag, 2. August 2013

Der Frauenmantel


sät sich hartnäckig in unserem Garten aus.
Er aber scheint sich immer die Stellen auszusuchen,
wo er am schönsten aussieht.

Egal, wie viel Sämlinge ich in unserem Garten finde
- sie sind uns alle willkommen.



Schaut,
ich habe die letzen grünen Sternenblüten
geschnitten und für ein kleines Kränzchen benötigt.

Es schmückt mein Sonnenlabyrinth
das ich vor einigen Jahren getöpfert habe.

Um vor dieser Wärme zu fliehen,
wir haben gerade 35°C in unserem Garten,
werden wir  uns ein schattiges Plätzchen suchen und
so der Hitze vielleicht entrinnen können.

Euch wünschen wir ein schönes Wochenende.


Kommentare:

  1. Bei uns sät er sich inzwischen auch schon wieder aus. Ich mag ihn sehr gern und er darf gern bleiben und sich vermehren. Wo ich ihn dann absolut nicht haben wollte, kann er ja weichen.
    Mir ist er schon als Heilpflanze sehr wichtig ...

    AntwortenLöschen
  2. Für mich ist Frauenmantel auch etwas ganz Besonderes. Die Blätter, die Blüten. Bei mir sämt er sich nicht so leicht aus, allerdings treibt er verlässlich jedes Jahr und hält auch den Maulwürfen paroli. Dein Blütenkranz ist wunderbar, so zart! Eine schöne Idee...
    Wünsch dir schöne Hitzetage
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Danke für den netten Kommentar.
Ich freue mich darüber,
dass Du Dir die Zeit genommen hast,
hier ein paar Worte zu hinterlassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...