Mittwoch, 19. Juni 2013

Das Blau - vom Himmel geliehen…



So stehen sie 
in unserem Garten zwischen Staudengrün.
An hauchzarten Stengeln erblühen sie,
schwingen ihr zart seidenes Gewand 
im leichten Sommerwind.



Die zarten Glocken läuten und locken
alle Arten von Insekten an.
Ob dicke Hummeln die sich hier tummeln
oder ein Falter der vorbei schaukelt und gaukelt,
Bienen schweben langsam heran.



Einige der blauen Blumen 
wachsen auf Mauern
und in Fugenritzen,
grad so als wäre 
ein Stückchen Himmelblau 
herabgefallen.

Diese blühwillige, 
sommerhimmelblaue Staude
dulden wir auch als Wildstaude 
in unserem Garten.

Auf ihre zarten kleinen Blüten
warten

Die Stadtrand-Gartenbesitzer

gerne und schicken Euch 
zarte, klingende, sommerliche Gartengrüße.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für den netten Kommentar.
Ich freue mich darüber,
dass Du Dir die Zeit genommen hast,
hier ein paar Worte zu hinterlassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...